Interaerial Solutions – Europas führende Drohnenfachmesse öffnet in Frankfurt ihre Pforten

Interaerial Solutions: EXPO – Fachvorträge – Live-Flugshows – Drone Pioneer-Award-Verleihung

Auf der Interaerial Solutions, der größten zivilen Messe für die kommerzielle Nutzung von Drohnen, können von sich interessierte Fachbesucher ab morgen, dem 16.10.2018, drei Tage lang über die neuesten Entwicklungen in der Drohnenbranche informieren. Über 180 Unternehmen präsentieren in Frankfurt Ihre neuesten Entwicklungen und Lösungen zu den Themenbereichen:

  • Vermessung
  • Inspektion
  • Forst- und Landwirtschaft
  • Infrastruktur
  • Transport und Logistik
  • Mobilität
  • Baumanagement
  • Energiewirtschaft

Das Rahmenprogramm besteht aus mehreren Foren die sich mit aktuellen Themen aus den Bereichen Industrie, Politik, Wissenschaft und Verwaltung befassen. Während der Messe werden mehr als 100 Fachvorträge von Referenten aus Politik, Industrie und Wissenschaft gehalten. Die Beiträge liefern interessante Impulse über die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen. Dazu finden täglich beeindruckende Live-Flüge in der Flight Zone vor der Messehalle 12 statt. Bis zu 30 verschiedene Flugvorführungen modernster Drohnentechnologie werden pro Tag präsentiert. Einmal mehr steht die Datenerfassung mit hoch spezialisierter Sensorik und weniger die Flugeigenschaften der Kopter im Fokus der Vorführungen. Abgerundet wird das Programm mit der Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Drone Pioneer Award 2018; der ideenreichsten Drohnenanwendung.

Die Tageskarte kostet vor Ort 50 Euro. Online ist die Tageskarte bereits für 35 Euro erhältlich. Die Messe ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr für Besucher geöffnet. Nähere Informationen finden Sie auf interaerial-solutions.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.